Inter-Atmosphären-Lifte

Inter-Atmosphären-Lifte

Transportlifte, die Menschen oder Güter zwischen der Planetenoberfläche und einer orbitalen Raumstation transportieren, sind mit der effektivste Weg, die Gravitation möglichst energieeffizient zu überwinden. Doch wie genau kann so ein Inter-Atmosphären-Lift überhaupt funktionieren?

 

Energieaufwand gegen die Gravitation

Wenn Raketen oder Raumschiffe einen Planeten verlassen wollen, müssen sie für den Start enorme Energien aufbringen. Deshalb benötigt man für Raumsonden häufig leistungsstarke Trägerraketen, die sie in den Weltraum bringen, nur um dann dort mit einem Antrieb durch die endlosen Weiten zu steuern, der dem Schub eines Windhauchs entspricht. Genau dieses Problem kann der Inter-Atmosphären-Lift beheben.

 

Kräftegleichgewicht bei Inter-Atmosphären-Lifte

Ähnlich wie herkömmliche Aufzüge werden Gegengewichte – meistens ebenfalls Transportkabinen – genutzt, um ein Kräftegleichgewicht zu schaffen. Durch die enormen Distanzen, die zurückgelegt werden, ist aber die Anziehungskraft der Kabinen je nach Position unterschiedlich. Deshalb sorgen künstliche Schwerkraftgeneratoren dafür, dass die Kräfte sich möglichst ausgleichen.

 

Geschwindigkeiten des Aufzugs

Der Transport in den Orbit dauert nicht viel mehr als eine Minute. Da die Kabinen in einer Vakuumröhre fahren, können sie extrem schnell beschleunigt werden und hohe Geschwindigkeiten erreichen. Wegen der entstehenden G-Kräfte ist es notwendig, dass Schwerkraftgeneratoren diese ebenfalls im Inneren der Kabine ausgleichen. Je nach Bauart, bemerkt ein Insasse nicht einmal, dass er sich bewegt.

 

Endpunkte

Für den Inter-Atmosphären-Lift werden zwei Endpunkte benötigt, an denen die Kabinen halten können und die für genügend Stabilität sorgen. Die Bodenstation ist deshalb in der Regel ein großer Raumhafen, der sämtliche Maschinen mit Strom versorgt. Die Orbitalstation nutzt die Rotationsenergie, um die Konstruktion stabil zu halten und bietet zugleich die Möglichkeit, die Reise mit dort parkenden Raumschiffen fortzusetzen. Häufig werden dort Langstreckenfrachter beladen oder Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel zu anderen Planeten angeboten.